Glaube daran – Lebe danach – Sei bereit dafür zu Opfern

Archiv für September, 2010

Die Sühne für das Brechen eines Schwurs – Kafaarat yameen –

Kafaara yameen wird von Allah im Quran in Sure 5:89 erwähnt;  Allah wird euch für ein unbedachtes Wort in euren Eiden nicht zur Rechenschaft ziehen, doch Er wird von euch für das Rechenschaft fordern, was ihr mit Bedacht geschworen habt. Die Sühne dafür sei dann die Speisung von zehn Armen in jenem Maß, wie ihr die Eurigen im Durchschnitt speist, oder ihre Bekleidung oder die Befreiung eines Sklaven. Wer es aber nicht kann, dann (soll er) drei Tage fasten. Das ist die Sühne für eure Eide, wenn ihr sie geleistet habt. Und hütet ja eure Eide. So macht euch Allah Seine Zeichen klar, auf daß ihr dankbar sein möget.

So hat die Person die Wahl von drei Sachen: (mehr …)


„Al-Ayam Al Beed“ Die Drei Weißen

Das Fasten an diesen Tagen ist besonders beliebt und wird Yaum al-Qiyama von Nutzen sein, wenn der Abd vor Allaah ta’ala steht und seine Taten vorlegen muss. Auch sind die Tage des Fastens eines der ehrenvollen Zeitpunkte, in denen das aufrichtige Bittgebet von Allah angenommen wird, so sollte ein Muslim die Chance ergreifen und Allah vermehrt bitten. Bitten für ihn, für seine Eltern, und für all die Muslimiin und vor allem für unsere Geschwister in Not! Denn ein Engel antwortet; „Amin, mögest du das selbe erhalten“. (Sahih Muslim) (mehr …)


Gründe für die Strafe im Grab

Audio: Die Strafe im Grab (<<<klicken)

Schirk (Allah andere beigesellen) und Kufr (nicht an Ihn zu glauben)

 

Allah sagt über die Leute des Pharao (ungefähre Bedeutung): „das (Höllen-) Feuer, dem sie morgens und abends vorgeführt werden. Und am Tag, da sich die Stunde erhebt (wird es heißen): „Lasst die Leute Fir’auns in die strengste Strafe eingehen.““ (40:46). 

  Und Allah sagt (ungefähre Bedeutung): „…Und wenn du sehen würdest, wie sich die Ungerechten (Dhālimūn – Polytheisten und Übeltäter) in den Fluten des Todes befinden und die Engel ihre Hände ausstrecken: `Gebt eure Seelen heraus! Heute wird euch mit der schmählichen Strafe vergolten, dass ihr stets über Allah die Unwahrheit gesagt habt und euch gegenüber Seinen Zeichen (Āyāt – Zeichen, Verse, Lehren, Offenbarungen) hochmütig zu verhalten pflegtet.`“ (mehr …)


Die Pein des Grabes

Audio: Sünden die ins Verderben stürzen Teil 1 (<<<klicken)
Audio: Sünden die ins Verderben stürzen Teil 2 (<<<klicken)
Es gibt viele Gründe, aus denen die Menschen in ihren Gräbern bestraft werden, welche Ibn al-Qayyim (möge Allah ihm barmherzig sein) auflistete und dazu sagte: „Einige mögen sich nach den Gründen fragen, warum die Menschen in ihren Gräbern bestraft werden können. Dies kann auf zwei Arten beantwortet werden: allgemein und im Detail.Allgemein lässt sich sagen, dass sie für ihre Ignoranz gegenüber Allah bestraft werden, für ihre Ignoranz Seiner Befehle und ihren Ungehorsam Ihm gegenüber. Allah bestraft keine Seele, die Ihn anerkannte, Ihn liebte, Seinen Befehlen gehorchte und sich an Seine Verbote hielt und Er bestraft auch nicht den Körper, der von dieser Seele bewohnt wurde.Die Strafe im Grab und im Jenseits entsprechen der Wut und dem Zorn Allahs über Seinen Diener. Wer auch immer Allah in dieser Welt verärgert, es nicht bereut und in diesem Zustand stirbt, wird in al-Barzakh in dem Maße bestraft, wie es für Allahs Zorn über ihn angemessen ist. (mehr …)

Die Spuren der Sünden

Die Sünden hinterlassen also Spuren im Herzen. Was sind diese Spuren? Was sind die Zeichen für ein krankes Herz?

Eigene Sünden als klein ansehen

Die eigentlich schlimmste Spur, die die Sünde hinterlässt ist, dass man die eigenen Sünden als klein betrachtet. Dies ist ein Zeichen des Unterganges, gemäß Ibn al-Qayyim. Dies ist auch ein Zeichen, dass diese Person durch die ständige Sünde bei Allah, Erhaben ist Er, bedeutungslos geworden ist. Es ist auch eine Eigenschaft der Ungläubigen sich vor der Strafe Allahs sicher zu fühlen. So spricht der Ungläubige in Sura 18 (die Höhle), Vers 36 (ungefähre Bedeutung):
„Und ich glaube auch nicht, dass die Stunde je kommt. Und selbst wenn ich zu meinem Herrn zurückgeholt werden sollte, fände ich dort gewiss besseres im Tausch.“
(mehr …)


Die Gifte die das Herz verschmutzen

Es gibt verschiedene Gifte für das Herz. Hier sind nicht alle aufgezählt.
Aber fünf werden wir jetzt erwähnen, da sie besonders häufig sind:

Üble Nachrede / schlechtes Gerede

Dies ist eine schreckliche Suende die eine schreckliche Strafe nach sich zieht. Doch zusaetzlich fuehrt sie dazu, dass wir Yaum-al-Qiama dem Geschaedigten unsere guten Taten abgeben muessen bzw. von seinen Suenden aufgebrummt bekommen ! Möge Allah uns bewahren. Und das schlechte Gerede vergiftet unser Herz im grossen Stil.

Mu’ad berichtete: Ich sagte: „O Gesander Allahs, unterrichte mich über eine Tat die mich ins Paradies bringt und mich vom Höllenfeuer entfernt. Er erwiderte: „Wahrlich, du fragtest nach etwas Bedeutsamen, und dennoch ist es leicht für den, dem Allah – erhaben ist Er – es leicht macht: (mehr …)


Überprüfe dein Herz. Ist es gesund?

Ich bezeuge das es keinen gibt, der das Recht hat angebetet zu werden ausser Allah.
Und ich bezeuge das Muhammad Sein Diener und Gesandter ist.
Allahs Segen und Frieden auf dem Propheten, seiner Familie und seinen Gefährten.

Übersicht:

→ Die drei Herzen
→ Die Gifte die das Herz verschmutzen
→ Die Spuren der Sünden
→ Die Auslöser der Krankheit kennen und meiden
→ Medikamente für das Kranke HerzDa das Herz das Zuhause unseres Glaubens ist ist es sehr wichtig das es gesund ist.

Allah sagt im Qur’an (ungefähre Bedeutung, ash-Shu’araa, Aya 88f): (mehr …)


Sechs Tage des Shawwal

Ist es erlaubt, die sechs Tage des Shawwals zu fasten, mit der gleichen Absicht, die Tage, die im Ramadan aufgrund der Menstruation nicht gefastet wurden, nachzuholen?

Alles Lob gebührt Allah.

Dies ist nicht gültig, denn das Fasten der sechs Tage des Shawwals kann nur nach dem Fasten des kompletten Ramadans getan werden.

Shaikh Ibn Uthaimin sagte in Fatawa as-Siyam (438):

Wer auch immer den Tag von Arafa oder den Tag Ashura fastet, aber noch immer Tage des Ramadans schuldet, so ist sein Fasten gültig, aber wenn er beabsichtigt, diesen Tag zu fasten, um ein verpasstes Ramadan-Fasten nachzuholen, so wird er zwei Belohnungen erhalten: (mehr …)


Sprich: „Ich nehme meine Zuflucht beim Herrn der Menschen…“

Die Vorzüglichkeit der Surah al-Fatiha

Abu Said Ibn Al Mu’alla ra, sagte: „der Gesandte Allahs, sallallahu aleyhi ua sallam, sagte zu mir:
„Soll ich dir nicht, bevor du die Moschee verlässt, die großartigste Surah aus dem Quran nennen?“ So nahm er, sallahu aleyhi ua sallam, meine Hand, bis wir kurz davor waren, die Moschee zu verlassen, (als) ich sagte: ‚O Gesandter Allahs, sallahu aleyhi ua sallam, du sagstest, dass du mich die großartigste Surah im Quran lehren wirst.’ Er, sallahu aleyhi ua sallam, sagte: „Al hamdu lillahi rabbil alemin (d.h. Surah Al Fatiha); es sind die sieben wiederholten Verse und der großartige Quran, der mir gegeben wurde.“ [Buchari] (mehr …)


Tore von Jannah

Dort … hoch über den Luftschichten… über den sieben Himmeln…,wo der Himmel kein Schatten mehr auf Dich wirft und keine Erde Dich trägt, sondern das Paradies. Und der Thron des Barmherzigen seinen Schatten auf Dich wirft.

Allah der Erhabene sagt: „beim (Sidr) Lotusbaum am äußersten Ende, an dem das Paradies

der Geborgenheit liegt.“ Sure an- Nadschm [53:4-15].

[38:50] die Gärten von Eden, deren Tore für sie geöffnet sind.

[39:73] Und jene, die ihren Herrn fürchteten, werden in Scharen in das Paradies geführt werden, bis daß, wenn sie es erreichen, seine Pforten sich öffnen und seine Wächter zu ihnen sprechen: „Friede sei auf euch! Seid glücklich und geht dort ein und weilt auf ewig darin.“ (mehr …)