Glaube daran – Lebe danach – Sei bereit dafür zu Opfern

Zweifel über die Gebetswaschung

Wie lautet die Fatwa über eine Person,die zweifelt,ob ihr Wudu hinfällig geworden ist oder nicht.

Wenn jemand Zweifel hegt, ob seine Gebetswaschung ungültig geworden ist oder nicht, dann hält sein ursprünglicher Reinheitszustand an und seine Zweifel haben keine Auswirkungen.
Dies ist durch die Aussage des Propheten ( salla-l-lahu alaihi wa sallam) begründet, als ein Mann ihn über Gefühle befragte, die er während
des Gebets in seinem Bauch hat:

„Verlasse (das Gebet) nicht eher, als dass du ein Geräusch hörst oder einen Geruch bemerkst.“(Bukhary und Muslim)

Der Prophet ( salla-l-lahu alaihi wa sallam) verdeutlichte ihm die Grundregel, dass die Reinheit so lange andauert, bis man sicher ist, dass etwas aufgetreten ist, das die Reinheit hinfällig macht.Solange man nur zweifelt, besteht die Reinheit weiter und ist gültig.Daher kann man weiter beten, die Kaaba umrunden, Quran aus dem Mushaf lesen und so weiter.
Dies ist die ursprüngliche Regelung. Dies ist -alhamdulillah- vom Großmut und der Einfachheit des Islam.

Shaikh bin Baz (rahimullah)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s