Glaube daran – Lebe danach – Sei bereit dafür zu Opfern

Die Liebe zu Allah

Imam Ibnul Qayyim

Ibn ul Qayyim erwähnte 10 Ursachen, welche zu der Liebe Allahs gegenüber Seinen Dienern und der Liebe Seines Dieners gegenüber seinem Herr führen (Diese zehn sind):

1. Das Rezitieren des Qur´ans, während man über seine Bedeutungen nachdenkt und sich Gedanken darüber macht, was genau damit gemeint ist.

2. Sich Allah zu nähern, indem man freiwillige Taten nach den obligatorischen Taten vollzieht.

Dies ist so, wie es in dem Hadith Qudsi steht: „Mein Diener fährt fort sich Mir zu nähern, indem er freiwillige Taten vollzieht, bis Ich ihn liebe.“ (Überliefert von Buchary)

3. Die ständige Erinnerung an Allah unter allen Umständen mit der Zunge, dem Herzen und den taten. Die Größe der Liebe eines jeden gegenüber Allah wird von diesen Dingen bestimmt.

4. Den Dingen, die Er (Allah) liebt, Vorrang geben, wenn man von seinen eigenen Leidenschaften heimgesucht wird, gegenüber den Dingen, die man selbst liebt.

5. Das Herz, welches begierig ist nach den Namen und Attributen Allahs und das Herz, welches in den Gärten des Wissens umherstreift.

6. Die verborgene oder offenkundige Großzügigkeit, Güte und Freigiebigkeit von Allah beobachten.

7. Und dies ist das wundervollste von allen, dass das herz vor Allah sanft, unterworfen und nachgiebig ist.

8. Allein mit Allah sein, während Er im letzten Drittel der Nacht hinabsteigt, während man Sein Buch liest und diese (Lesung) damit beendet, indem man um Vergebung und um Annahme der Reue bittet.

9. Mit den Geliebten und Aufrichtigen (Dienern Allahs) sitzen, um von ihren Früchte tragenden Gesprächen zu profitieren. Und nicht zu sprechen, außer wenn es nützlich ist.

10. Von jeder Sache fernbleiben, die sich zwischen das Herz und Allah stellt.

Diese zehn Dinge werden die Liebenden dazu bringen, die wahrhaftige Stufe der Liebe zu erlangen. Dies wird sie zu ihrem Geliebten (Allah) bringen.

Auszug aus: Madaridsch as- Saalikin, Band. 3, S. 17-18. Zitiert in „Die Freude des Imans“ von Abdullah bin Dscharullah al- Dscharullah

Aus dem englischen von: Azad Ibn Muhammad

Advertisements

Eine Antwort

  1. amatulwaahid

    mashaAllah Barakallahu fiiki Schwester, wahrlich ein sehr schöner Beitrag!

    6. Dezember 2010 um 12:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s