Glaube daran – Lebe danach – Sei bereit dafür zu Opfern

Sunnan

Maßnahmen die beim Verrichten von Qiyyam al layl helfen

Qijām Al-Lail

بــــسم الله الرحمــن الرحيم
السلام عليكم ورحمة الله وبركاته

Das Wesen seiner frommen Diener lobend, spricht Allah, der Allerhabene:
تَتَجَافَىٰ جُنُوبُهُمْ عَنِ الْمَضَاجِعِ يَدْعُونَ رَبَّهُمْ خَوْفًا وَطَمَعًا وَمِمَّا رَزَقْنَاهُمْ يُنفِقُونَ

Ihre Seiten weichen vor den Schlafstätten zurück; sie rufen ihren Herrn in Furcht und Begehren an und geben von dem, womit Wir sie versorgt haben, aus.[32;16]

Der Prophet صلى الله عليه و سلم sagte:

عليكم بقيام الليل فإنه دأب الصالحين قبلكم وقربة إلى الله تعالى ومنهاة عن الإثم وتكفير
للسيئات

“Ihr sollt Qijām al-Lail (Wachen in der Nacht zum Gottesdienst) machen. Denn es ist die Art der Rechtschaffenen vor euch, eine Annäherung an Allah, den Erhabenen, es hält von Sünde ab und ist eine Sühne für begangene Sünden”.[Albani erklärte den Hadith für gesund (sahih) in „Sahih wa da’if al-dschāmi’as-saghīr“ (4079), der Klassifizierung der Hadithe eines Werks von Sujuti.Dies berichtet auch Tirmidhi (3549) als Teil eines längeren Hadithes, jedoch mit einer Überliefererkette, die Albani als schwach (da’if) deklariert.]

Dschabir (r.) berichtete: Ich hörte den Gesandten Allahs صلى الله عليه و سلم sagen: “In der Nacht gibt es eine bestimmte Stunde, die, wenn der Muslim in ihr aufsteht, um Allah um etwas Gutes vom Diesseits und vom Jenseits zu erbitten, Allah ihm dies gewährt, und eine solche Zeit gibt es jede Nacht”. [Muslim]

Al Hasan Al-Basri رحمه الله sagte: “Wir kennen keinen schwerer auszuführenden Akt der Anbetung als das Durchhalten während der Nacht und unser Geld zuspenden.” Er wurde gefragt: “Warum sind jene, die Qijām Al-Lail verrichten,unter den Menschen mit den schönsten Gesichtern?” Diesem antwortete er: “Weil sie sich vertraulich Allah, dem Barmherzigen, zuwenden und Er sie in Licht von Seinem Licht einhüllt.”

Maßnahmen, die beim Verrichten von Qijām Al-Lail helfen

Ibn Qudama: Wisse, dass Qijām al-Lail schwer ist, außer für den, dem Allah Erfolg gibt, die Maßnahmen zu schaffen, die es erleichtern.

Diese Maßnahmen, die helfen, Qijām Al-Lail zu verrichten, sind die Folgenden – es gehören sowohl äußere Maßnahmen als auch der innere Zustand des Menschen dazu:

Äußere Maßnamen:

• Dass man nicht zu viel isst.

• Dass man sich am Tag nicht unnötig körperlich ermüdet.

• Dass man einen kurzen Mittagsschlaf hält.

• Dass man zeitig schlafen geht und nicht unnötig in der Nacht wach bleibt.

• Dass man es unterlässt, Sünden zu tun. Ibn Qudama berichtet, dass Ath- Thauri sagte: Mir ist fünf Monate lang das Qijam al-Lail abhanden gekommen aufgrund einer Sünde, die ich begangen hatte.

Innerer Zustand des Menschen:

• Dass man ein reines Herz gegenüber anderen Muslimen hat, d. h. kein Neid, Hass usw.

• Dass man keine Neuerungen in der Religion (arab. bida’) macht bzw. von solchen überzeugt ist.

• Dass man Abstand nimmt von übermäßigem irdischem Genuss.

• Dass man der Vorzüglichkeit von Qijām al-Lail gewahr ist.

• Dass man sich bewusst macht, dass das Leben kurz ist und man jeden Augenblick sterben kann.

• Dass man Allah, den Erhabenen, liebt und einen festen Iman hat, dass man mit Allah in vertrautem Gespräch ist, wenn man Qijam al-Lail macht,und man sich richtig bewusst macht, dass man vor Allah steht und Er einen sieht. Dies führt dazu, dass man Sehnsucht nach dem Qijam al-Lail bekommt. Abu Sulaiman sagte: “Die Leute der Nacht (d. h. diejenigen, die Qijām al-Lail machen) haben mehr Genuss in der Nacht als die Leute, die ihre Zeit mit irdischen Vergnügungen verbringen, wenn sie gerade ihren Vergnügungen nachgehen”.

Abul-’Aliyyah „Wir sahen es als eine große Sünde an, dass ein Mann den Qur’an lernt und schläft ohne etwas davon zu rezitieren (im Gebet).“ Al-Zuhd, von Imam Ahmad ibn Hanbal رحمه الله

Quelle: تزكية Tazkija-Charakterreinigung

Advertisements

Der Himmel hat sich verdunkelt

Die Erde bebt, der Himmel hat sich verdunkelt. Übel ist, infolge der Ungerechtigkeit der Frevler und Übeltäter, auf Land und Meer zum Vorschein gekommen. Der Segen ist verschwunden, gute Taten sind wenig, die Tiere(Biester) sind schwächer geworden, das Leben ist, wegen der Boshaftigkeit der Missetäter, verdorben.
Das Morgenlicht und die Finsternis der Nacht vergießen Tränen, anlässlich der begangenen schrecklichen Taten.
Ehrenhafte Schreiber unter den Engeln und andere von ihnen haben sich, wegen vorherrschender Verbrechen und Gräueltaten, bei ihrem Herrn beklagt.
Bei Allah! Das ist eine Warnung vor der sich nähernden Qual, und den bevorstehenden Heimsuchungen, deshalb habt ihr keinen Ausweg, außer der aufrichtigen Reue, solange die Reue noch möglich ist. Wartet nicht, bis es kein Entkommen mehr gibt, Allah sagt:

وَسَيَعْلَمُ الَّذِينَ ظَلَمُوا أَيَّ مُنقَلَبٍ يَنقَلِبُونَ

Und die Frevler werden bald erfahren, zu welchem Ort sie zurückkehren werden. [26:227]

[Übersetzt aus dem Englischen; al-Fawaid von ibn Qayyim]


Wasserkristalle des Zamzam Wassers

Im Jahr 1971 hat ein Wissenschaftler gesagt, dass das Zam-Zam Wasser nicht sauber ist. Dies hat er damit begründet, dass die Quelle des Zam-Zam unter dem Meeresspiegel und unter einem Wohngebiet liege, sodass die Abflüsse  aus den Gebäuden  in die Niederungen der Kaaba fließen und auf diese Weise das Zam-Zam Wasser verschmutzen. Auf Grund dessen wurde dies an die Öffentlichkeit weitergeleitet. König Fejsal, möge Allah ihm dass geben was er sich wünscht, erfuhr von dieser Aussage und befahl, dass Proben des Wassers entnommen werden und diese zur Nachforschung in ein Labor nach Europa gesendet werden. Der Chemiker Ing. Muinuddin Ahmed, Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums zu dieser Zeit, war damit beauftragt die Befunde des Laboratoriums zu studieren und zu archivieren. Bei dieser Gelegenheit, sah er zum ersten Mal mit seinen eigenen Augen die Quelle des Zam-Zam Wassers. Er konnte nicht glauben, dass diese Quelle so klein ist. (mehr …)


Die Vorzüge des Zamzam Wassers

Was sind die Vorzüge des Zamzam-Wassers und warum sind die Muslime so interessiert daran?

Alles Lob gebührt Allah.

Imam Ibn al-Qayyim al-Jawziyya (möge Allah ihm barmherzig sein) sagte: „Zamzam-Wasser ist das beste und edelste Wasser, von höchstem Rang, den Menschen am liebsten, wertvollsten und kostbarsten. Es wurde von Jibril zu Tage gefördert und es ist das Wasser, mit dem Allah den Durst Ismails löschte.“

Es wurde in Sahih Muslim berichtet, dass der Prophet (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) zu Abu Dharr, der sich für 40 Tage bei der Kaaba aufhielt, wo er abgesehen vom Zamzam-Wasser weder Essen noch Trinken hatte, sagte: „Wie lange bist du schon hier?“ Abu Dharr sagte: „Ich bin seit 40 Tagen und Nächten hier.“ Der Prophet (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) fragte: „Wer hat dich gespeist?“ Er antwortete: „Ich hatte nichts als Zamzam-Wasser bei mir und ich bin so beleibt geworden, dass ich Speckfalten an meinem Bauch habe. Ich verspüre keine Müdigkeit oder Schwäche durch den Hunger und ich bin nicht abgemagert.“ Der Prophet (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) sagte: „Wahrlich, es ist gesegnet; es ist eine Kost, die nährt.“ (Imam Muslim, 2473) (mehr …)


Eigenschaften und Tugenden des Zamzam Wassers

Hat Zam Zam Wasser eine Bedeutung, gibt es Ahadith die sagen das es für Heilungen verwendet wird etc. und /oder es mit einer gehaltenen Niyya (Absicht) für einen Zweck getrunken werden soll.

Gelobt sei Allah.

Zamzam ist der Name eines berühmten Brunnens in al-Masjid al-Haram [Heiligen Moschee in Mekka], welche achtunddreißig Ellen von der Ka’bah entfernt ist. Es ist der Brunnen von Ismaa’eel, der Sohn von Ibraaheem (Frieden und Segen Allaahs sei auf beide), mit dem Allaah den Durst Ismaa’eel’s stillte, als er ein Kind war. Seine Mutter sah nach Wasser für ihn, aber konnte keins finden. Sie kletterte an die Spitze von al-Safaa, betend zu Allaah ihr zu helfen, und ihr Wasser für Ismaa’eel zu geben, dann kletterte sie an die Spitze von al-Marwah und Tat das gleiche. Allaah sandte Jibreel, er schlug die Erde mit den Fersen und Wasser erschien. (mehr …)


Umgangsformen des Krankenbesuches – ‘Iyaadah –

Das Besuchen der Kranken – einige Umgangsformen

Was ist die Regelung für Krankenbesuche?

Gelobt sei Allaah.

Die Kranken zu besuchen heißt auf Arabisch ‚Iyaadah (die Wurzel des Wortes bedeutet Rückkehr) weil die Leute von Zeit zu Zeit zurück kommen.

Das Urteil über den Krankenbesuch

Einige Gelehrten sind der Ansicht, dass es eine starke Sunna (Sunnah mu’akkadah) ist. Shaykh al-Islam (Ibn Taimiyya) begünstigt die Ansicht, dass es eine gemeinsame Verpflichtung ist (Fard Kifaayah), wie in al-Ikhtiyaaraat (s. 85) steht und dies ist die richtige Ansicht. Es ist in den Saheehaayn belegt, dass der Prophet salla Allahu alaihi wa sallam sagte: „Es gibt fünf Pflichten, die der Muslim seinem muslimischen Bruder schuldet“ und eine davon ist die Kranken zu Besuch. Laut einer anderen Version: „Die Rechte eines Muslim über ein anderes sind…“ Al-Bukhaari sagte in: Kapitel über die Verpflichtung des Besuches, der Kranken und er überliefert die Worte des Propheten salla Allahu alaihi wa sallam: „Die Hungrigen zu speisen, die Kranken zu besuchen und die Gefangenen zu befreien.“ Zitat Ende. (mehr …)


Einige Sunnan des Freitags

Zusammengestellt und Übersetzt von Arrayyana.wordpress.com

  • Ghusl
  • Die Nacht von Jumua nicht unter den Nächten für das Qiyyam al Layl auswählen
  • Segenswünsche auf den Propheten salla Allahu alaihi wa sallam sprechen
  • Sure al Kahf lesen
  • Das Freitagsgebet
  • Nach dem Freitagsgebet einen Mittagschlaf halten
  • Erst nach dem Freitagsgebet zu Mittag essen

Ghusl

Abu Sa`id Al-Chudryy berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Die Gesamtwaschung des Körpers (Ghusl) am Freitag ist jedem Volljährigen* Pflicht!“ (*Die Volljährigkeit eines Menschen beginnt nach der Schari`a mit der Geschlechtsreife. Vgl. dazu Hadith Nr. 0877, 0879 und 0880)

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 0858]

`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Wenn jemand von euch zum Freitagsgebet kommt, soll er vorher eine Gesamtwaschung seines Körpers (Ghusl) vorgenommen haben.“

Vgl. dazu Hadith Nr. 0858, 0879 und 0880

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 0877]

Es gibt Meinungsverschiedenheiten unter den Gelehrten, ob es Pflicht oder nur erwünscht ist, freitags zu duschen. Um der Meinungsverschiedenheit jedoch zu entgehen, sollte man stets nach dem besten streben.

Unerwünscht die Nacht von Jumua unter den Nächten für das Qiyyam al Layl auswählen

Muslim :: Book 6 : Hadith 2546 (mehr …)


Vernachlässigte Sunnan ١

Wiederbelebung der Sunna

‘Amr ibn ‘Awf al-Muzanii berichtete, dass der Gesandte Allaahs s.a.s. sagte: „Derjenige, der eine meiner Sunnan wieder belebt und die Leute danach handeln, wird einen Lohn erhalten gleich dem Lohn derer, die danach handelten;
nichts von seinem Lohn wird abgerechnet.”
Gesammelt bei Ibn Maajah, authentisiert von al-Albaani in Sahiih Sunan Ibn Maajah (1/41-2/173)

Anas ibn Malik sagte, „Der Gesandte Allahs riet mir, ‘Mein Sohn, wenn du am Morgen und am Abend ohne jeglichen Ärger im Herzen gegen jemand sein kannst, dann sei so.’ Dann fügte er hinzu. ‘Mein Sohn, dies ist Teil meiner Sunnah. Wer immer meine Sunnah belebt, hat mich geliebt und wer mich liebt, ist im Garten.’“
(at-Tirmidhi)

Beim erwachen aus dem Schlaf:

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Prophet sagte: Wenn einer aus dem Schlaf erwacht, soll er dreimal Wasser in die Nase führen und es dann ausblasen; denn der Satan verbringt die Nacht auf seine Nase.

(Sahih Muslim Nr 351)

Vor dem Wuduu‘:

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: Der Prophet sagte: Wenn einer unter euch aus dem Schlaf aufwacht, dann soll er seine Hand in die Wasserschüssel nicht hineinführen, bis er sie dreimal gewaschen hat. Denn keiner weiß, wo seine Hand übernachtet hat. (mehr …)


Das islamische Testament

Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Es ist nicht richtig, dass ein Muslim, der etwas besitzt, über das er ein Vermächtnis machen will, zwei Nächte verbringt, ohne dass er bei sich ein von ihm schriftlich niedergelegtes Testament bewahrt.” (mehr …)


Dawud Kitab Al Taharah 7 – 56

Dawud :: Buch 1 (Kitab Al-Taharah): Hadith 7

Überliefert von Salman al-Farsi:

Es wurde zu Salman gesagt: Dein Prophet lehrte euch alles, selbst über Ausscheidung. Er erwiderte: Ja. Er verbot uns in Richtung Qiblah zu wenden, zum Zeitpunkt der Erleichterung und des urinieren, das säubern mit der rechten Hand, das säubern mit weniger als 3 Steinen, oder das säubern mit Dung oder Knochen.

 
 

Dawud :: Buch 1 (Kitab Al-Taharah): Hadith 11
 

(mehr …)